Auftakt in die Bauleitplanung

LIST Develop Commercial optimiert Pläne für Neutor Arkaden

Gestern in der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt konnten sich die Ausschussmitglieder ein Bild vom aktuellen Planungsstand der Neutor Arkaden machen. Michael Garstka (Geschäftsführer) und Michael Bleiziffer (verantwortlicher Projektentwickler) von LIST Develop Commercial waren zu Gast und hatten den aktuellen Entwicklungsstand im Gepäck. 

Vor allem eine Neuerung war für die Ausschussmitglieder von großem Interesse: Die Tatsache, dass sich die Oldenburger Projektentwicklungsgesellschaft für den Abriss und Neubau der Kaufhalle ausgesprochen hat. Die Gründe für diese Entscheidung erläuterte Michael Garstka: „Im Zuge der finalen statischen und brandschutztechnischen Prüfung haben wir entscheidende Erkenntnisse durch unsere Fachplaner gewinnen können. Da die Abstriche, die wir hätten machen müssen, zu groß waren, haben wir uns für den Abriss beziehungsweise Neubau und damit für eine Optimierung des Projektes entschieden.“ Zudem sei es so nun möglich, Platz für eine weitere quartierstypische Nutzung zu schaffen. „Wir freuen uns, dass wir neben den bereits angedachten Nutzungen auch Mikro- oder Studenten-Apartments in dem Ensemble mit unterbringen können“, so Garstka. „Diese werden einen weiteren Beitrag zur Belebung des Stadtkerns leisten. In architektonischer Hinsicht werden wir selbstverständlich den Entwurf umsetzen, mit dem wir uns auch beworben haben.“

Und auch der nächste Schritt in der Entwicklung der Neutor Arkaden ist gemacht: Gestern wurde in der Sitzung im ersten Verfahrensschritt der Bauleitplanung für das Parkhaus sowie für die Kaufhalle der Aufstellungsbeschluss gefasst. Der Projektentwickler LIST Develop Commercial kann somit nun die notwendigen Gutachten beauftragen und die Entwicklung weiter vorantreiben. Am Zeitplan halten die Oldenburger dabei nach wie vor fest. Bis voraussichtlich Ende 2019 soll das 17.500 qm große, innerstädtische Quartier entstehen.

Pressemeldung als PDF

Kommentare (4)

    • Placerat dolor, lacus euismod amet vitae ac, sodales libero amet viverra leo sagittis et. Vel augue sem elit tristique tempor, nullam lectus, ullamcorper tellus lobortis a risus, feugiat felis vel aliquam quam nullam adipiscing. Erat tincidunt dis quis mi ut, vestibulum odio purus arcu tincidunt dignissim sapien, dolor viverra orci wisi augue, pede lobortis ipsum. Lorem a, nulla non justo arcu non sodales.

Schreibe einen Kommentar